Auf nach Gent - Belgische Juwelen entdecken!  

Mit dem Aufenthalt in Gent tauchen Sie ins Mittelalter ein -  gleicht doch die gesamte Stadt mit trutzigen Festungen, mächtigen Kathedralen und Zunfthäusern der Kulisse eines Ritterfilmes. Historie und Moderne vereint die Hauptstadt Brüssel in ihren Mauern. Vom königlichen Schloss und dem Grand Place, über Maneken Pis bis zum Expogelände mit Atomium reicht unser Gang durch die Geschichte. Ein ganz besonderes Ereignis erwartet Sie, wenn sich der Grand Place in ein farbenfrohes Blütengemälde aus 800.000 Begonien verwandelt. Ihr Logenplatz auf dem Rathausbalkon ist reserviert! Mechelen und Brügge, Ostende und schließlich die Diamantenstadt Antwerpen, barockes Kulturerbe & Rubensstadt runden diese erlebnisreiche Reise ab!

ab
799,00 €

Jetzt buchen

Reiseverlauf

TAG 1: ANREISE - GENT nach Flandern in Belgien zum Hotel. Unternehmen Sie einen ersten Stadtbummel durch die herrliche Stadt.

TAG 2: MECHELEN & GENT Besuch in Mechelen, früher Hauptstadt der burgundischen Niederlande. Bei der Stadtführung sehen Sie die Kathedrale, den Grote Markt mit Rathaus und den Yachthafen an der Dijle. Anschließend steht die Stadt Gent auf Ihrem Programm. Nehmen Sie Ihr Mittagessen hier doch typisch belgisch ein: Pommes Frites finden sich an jeder Ecke! Gent bietet eine außerordentlich schöne Mischung aus Vergangenheit und Moderne. Während einer Stadtführung sehen Sie den Korenmarkt, die Sint-Baafskathedrale, die mächtige Wasserburg Gravensteen, das Patersholviertel, den Belfried und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Nachmittags sollten Sie bei einer Bootsfahrt auf der Leie das herrliche Panorama der Zunfthäuser an der Graslei genießen.

TAG 3: BRÜSSEL - KÖNIGLICHE GEWÄCHSHÄUSER LAKEN & LEUVEN Die Landeshauptstadt Brüssel mit Atomium, königlichem Schloss, Grand Place und das Maneken Pis erwartet Sie zur Stadtführung. Ein örtlicher Reiseleiter wird Ihnen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen. Anschließend Weiterfahrt nach Laken zur Besichtigung der köngilichen Gewächshäuser. In den riesigen Gewächshäusern und weitläufigen gläsernen Passagen im Park des Königsschlosses herrscht eine beinahe mystische Atmosphäre: Palmenriesen, Blumenteppiche, exotische Pflanzen und die älteste Kameliensammlung dieser Größenordnung versprühen ihren Zauber. Von seiner Leidenschaft für exotische Pflanzen inspiriert, erteilte König Leopold II. 1873 den Auftrag für den Bau dieses architektonischen Meisterwerks aus Glas und Stahl. Hier verbrachte er seine letzten Lebensjahre und noch heute wird seinem Wunsch, diese Gärten für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, einmal im Jahr nachgegeben. Der Rundgang führt durch das Kongohaus, den Palmengarten, vorbei an Orchideen, durch die Orangerien mit ihren über 200 Jahre alten Zitrus- und Lorbeerbäumen und sogar durch das ehemalige Atelier der Königin Elisabeth. Sie setzen den Tag in Leuven fort. Diese altehrwürdige Universitätsstadt konnte ihre Bedeutung als eines der geistigen Zentren des Landes bis heute bewahren. Ihr Reiseleiter stellt Ihnen die Highlights der Stadt vor. Besonders beeindruckend ist das Stadhuis, eines der bekanntesten Rathäuser der Welt, wo sich zahlreiche steinerne Grafen, Könige und Herzöge aber auch Apostel und Propheten finden. Leuven ist übrigens auch bekannt für seine zahlreichen und guten Brauereien.

TAG 4: AUSFLUG BRÜGGE Wir besuchen die die Hauptstadt der Provinz Westflandern. Brügge zählt zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Städten Europas! Sie sehen mit dem Beginenhof einen Ort der Stille und Geborgenheit, den Grote Markt mit dem Belfried und malerische Gassen und Grachten. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit, um sich von einem der vielen Chocolatiers verführen zu lassen oder eine Grachtenrundfahrt mit dem Boot zu unternehmen, bevor wir wieder nach Gent fahren.

TAG 5: ANTWERPEN A LA CARTE Der faszinierenden Stadt widmen wir einen kompletten Tag, damit Sie die barocke Lebensart entdecken können und sehen wie nachhaltig Künstler wie Peter Paul Rubens die Stadt geprägt haben. Stadtführung durch die historische Innenstadt & Spaziergang entlang der Schelde ins historische Stadtzentrum, vorbei an der Kathedrale und den Zunfthäusern am Grote Markt und natürlich zum Rubenshaus. Empfehlenswert ist hier ein Besuch des Rubenshauses, in dem der große Meister lebte und arbeitete und wo Sie sich umgehend in die Zeit des Barock zurückversetzt fühlen. In der imposanten Liebfrauenkathedrale befindet sich u.a. Rubens' Grabkapelle. Freizeit am Nachmittag zum Verweilen in einem der vielen gemütlichen Restaurants und ausgefallenen Cafés, bevor es nach Gent zurück geht. Und wenn Sie noch ein schönes Andenken von dieser Reise suchen: Antwerpen ist ja auch als Diamantenmetropole bekannt.

TAG 6: GENT - HEIMREISE bis zum Einstiegsort. Nachdem Sie wunderschöne mittelalterliche belgische Städte und die flandrische Lebenskultur kennengelernt haben geht es wieder nach Hause.

SO WOHNEN SIE: Im Herzen von Gent empfängt Sie das Ibis Gent Centrum St. Baafs Kathedraal***+ gegenüber der berühmten St.-Bavo-Kathedrale. Vom Hotel sind viele Restaurants fußläufig zu erreichen. Zimmer mit DU/WC, Farb-TV und Telefon.

mehr

Leistungen

Leistungen o Fahrt im Komfortreisebus o Taxigutschein o 5 Übernachtungen im ***+Ibis Gent Centrum St. Baafs Kathedraal mitten im Zentrum o Ausflüge & Besichtigungen lt. Programm mit Quietvox Audiogeräte o Örtliche deutschsprachige Reiseleitung am Tag 3 bei Ausflug Brüssel & Leuven sowie am Tag 4 Hansestadt Brügge o Stadtführungen in Mechelen, Gent, Brüssel, Leuven, Brügge und Antwerpen jeweils mit örtlicher Reiseleitung o inkl. Eintritt königliche Gewächshäuser Laken
n?inkl. City-Tax Gent

Extrakosten pro Person
EZ-Zuschlag € 225
3-Gänge-Abendessen Restaurant "Carlos Quinto Tag 1 € 28
Eventuelle Eintritte Extrakosten vor Ort!
Frühbucher bis 15.02.19 € 759

mehr

Zustiege

  • Taxizone 1 Haustürabholung
  • Taxizone 2 Haustürabholung + 15,00 €
  • Taxizone 3 Haustürabholung + 25,00 €

Termine & Preise

Hinreise verfügbar
Rückreise verfügbar
Gent mit Flandern, Brüssel, Brügge und Antwerpen
26.04.2019 - 01.05.2019
799,00 €
Unser Buchungstelefon

Telefon 05384 / 960 60 Rufen Sie uns gern an!