Der Rosenkavalier in der Berliner Staatsoper

Wunderbare Inszenierung von Aktionskünstler André Heller!

An der Berliner Staatsoper inszeniert André Heller den "Rosenkavalier"  von  
Richard Strauss mit einer gewissen Sentimentalität eigenen Kindheitserinnerungen  
gegenüber. Die Sängerbesetzung, allen voran mit Camilla Nylund und Günther Groissböck,  
ist jedoch unübertrefflich. Ärger mit der Verwandtschaft macht auch vor dem Wiener  
Hochadel nicht halt: Der ungehobelte Baron Ochs auf Lerchenau stört das morgendliche  
Tête-à-tête seiner Vetterin, der Feldmarschallin, mit ihrem jungen Liebhaber Octavian, um  
sie für seine eher von pekuniären Interessen geleiteten Hochzeitspläne um Hilfe  
zu bitten. Dabei ahnt er nicht, dass der zum Rosenkavalier bestimmte Octavian sich  
schließlich selbst in die Braut verliebt
Nach den archaisch-dramatischen Einaktern und suchte  
Richard Strauss für seine nächste Oper nach einem leichteren, heiteren Stoff  
im Stil von Mozarts Opernkomödien - ein Ansinnen, auf das sich auch Hugo von
Hofmannsthal gern einließ. Im diesem Fantasie-Wien voller Lebenslust
spiegelt sich nicht nur das 18. Jahrhundert, sondern erst recht die dem Ende  
zusteuernde Belle Komödie für Musik in drei Aufzügen (1911)
Dauer: ca. 4:40 h inkl. zwei Pausen nach dem 1. und 2. Akt

ab
229,00 €

Jetzt buchen

Reiseverlauf

 

mehr

Leistungen

Fahrt im Komfortreisebus


1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Maritim Hotel Berlin****+


Eintrittskarte Staatsoper Berlin Vorstellung Der Rosenkavalier in PG 4 um 17.00 Uhr


Inkl. Transfer Hotel - Staatsoper - Hotel


Rundfahrt Berliner Schönheiten a la carte am Tag 2

Extrakosten pro Person:
EZ-Zuschlag € 29
Eintrittskarte PG 3 € 20 / PG 2 € 45 / PG 1 € 55
City-Tax vor Ort zahlbar


 

mehr

Zustiege

  • Hannover, ZOB
  • Hildesheim, Bavaria Alm/P+R Parkplatz
  • Rhüden, Betriebshof

Termine & Preise

Hinreise verfügbar
Rückreise verfügbar
Berlin Staatsoper Berlin Der Rosenkavalier
14.03.2021 - 15.03.2021
229,00 €
Unser Buchungstelefon

Telefon 05384 / 960 60 Rufen Sie uns gern an!